Connect with us

The Pan-Arabia Enquirer

The Pan-Arabia Enquirer

14 tage kündigungsfrist nach Vertragsabschluss

14 tage kündigungsfrist nach Vertragsabschluss

Der Tarifvertrag, Vertrag wird vom Vertreter des Arbeitgebers (Arbeitgeber) innerhalb von sieben Tagen nach seiner Unterzeichnung zur informativen Registrierung an die zuständige Stelle im Bereich der Arbeit gesendet. Personen unter 18 Jahren sollen erst nach vorläufiger ärztlicher Untersuchung beschäftigt werden und eine jährliche ärztliche Untersuchung bis zum Alter von 18 Jahren bestehen. Artikel 64. Garantien beim Abschluss von Arbeitsverträgen Der tatsächliche Betrag der an den Arbeitnehmer gezahlten finanziellen Entschädigung ist in Kollektiv- oder Einzelarbeitsverträgen festgelegt. Jeder Tarifvertrag, jede Vereinbarung oder jede Vereinbarung, die während der Beilegung eines Kollektivarbeitsstreits geschlossen wird, kann eine Entschädigung für die teilnehmenden Arbeitnehmer vorsehen. Ist eine Änderung des Arbeitsvertrages erforderlich, so ist eine Organisation verpflichtet, einen Mitarbeiter spätestens 7 Tage im Voraus schriftlich zu benachrichtigen. Eine Probezeit kann für folgende Personengruppen nicht festgelegt werden: Der Arbeitsvertrag mit einem einzelnen Arbeitgeber kann sowohl für nicht näher bezeichnete als auch für bestimmte Zeit nach Zustimmung der Parteien geschlossen werden. Das Verfahren und der Zeitplan der Ressourcen, Materialien und Halbprodukte Lieferung an einen Outworker, Zahlungen für die produzierte Produktion, Erstattung der Kosten der Mitarbeiter Materialien, das Verfahren und Zeitplan der endgültigen Produkte Sammlung werden im Arbeitsvertrag festgelegt. Vertreter der Partei, die eine schriftliche Mitteilung erhält, in der die Aufnahme von Tarifverhandlungen vorgeschlagen wird, nehmen innerhalb von sieben Kalendertagen nach dem Tag des Empfangs der Anmeldung die Verhandlungen auf. Wenn die Ergebnisse einer Probezeit negativ sind, dann wird ein Arbeitsvertrag gekündigt, ohne die Meinung einer Gewerkschaft zu berücksichtigen und ohne Zahlung von Endlöhnen. Sollte der Arbeitnehmer eine Woche nach Fälligkeit ohne triftige Gründe seine Arbeit nicht aufnehmen, so wird der Arbeitsvertrag gekündigt.

Ein Mitarbeiter ist eine Person über 18 Jahre alt, die den Arbeitsvertrag mit einer religiösen Organisation abgeschlossen hat, bestimmte Arbeiten persönlich ausführt und die internen Vorschriften der religiösen Organisation befolgt. Personen, die ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, wenn sie einen Arbeitsvertrag mit dem Arbeitnehmer abschließen, bei dem sie ihre Ausbildung absolviert haben, durchlaufen keine Probearbeit.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...

More in

Advertisement

More from The PAE

To Top