Connect with us

The Pan-Arabia Enquirer

The Pan-Arabia Enquirer

Auskunftsanspruch 15 dsgvo Muster

Auskunftsanspruch 15 dsgvo Muster

Das Recht auf Zugang gemäß Artikel 15 DSGVO hat eigentlich einige verschiedene Aspekte, einschließlich bestimmter Informationen und eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen Folgendes zu erhalten: Betroffene Personen haben das Recht, bestimmte Informationen über die Verarbeitungsaktivitäten eines für die Verarbeitung Verantwortlichen zu erfahren. Diese Informationen umfassen unter anderem die Quelle ihrer personenbezogenen Daten, den Zweck der Verarbeitung und die Dauer der Datenverarbeitung. Am wichtigsten ist, dass sie ein Recht darauf haben, mit den persönlichen Daten von ihnen versorgt zu werden, die Sie verarbeiten. (a) Ausdrückliche Zustimmung(b) Beschäftigung, soziale Sicherheit und Sozialschutz (sofern gesetzlich zulässig)(c) Vitale Interessen(d) gemeinnützige Einrichtungen(e) Veröffentlicht von der betroffenen Person(f) Rechtliche Ansprüche oder gerichtliche Handlungen(g) Gründe von erheblichem öffentlichen Interesse (mit einer rechtlichen Grundlage)(h) Gesundheit oder soziale Fürsorge (mit einer rechtlichen Grundlage)(i) Öffentliche Gesundheit (auf einer Rechtsgrundlage)(j) Archivierung , Forschung und Statistiken (auf einer Rechtlichen Grundlage) Im Moment, in dem Sie personenbezogene Daten von einem Nutzer sammeln, müssen Sie ihnen spezifische Informationen mitteilen. Wenn Sie die Informationen nicht direkt vom Benutzer erfassen, müssen Sie ihnen dennoch ähnliche Informationen zur Verfügung stellen. In diesen Artikeln sind die genauen Informationen aufgeführt, die Sie angeben müssen. Das Recht auf Vergessenwerden entspricht dem Recht der Menschen auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten in Artikel 15. Das Recht, seine Daten zu kontrollieren, ist bedeutungslos, wenn Menschen nicht mehr tätig werden können, wenn sie der Verarbeitung nicht mehr zustimmen, wenn erhebliche Fehler in den Daten vorliegen oder wenn sie glauben, dass Informationen unnötig gespeichert werden. In diesen Fällen kann eine Person verlangen, dass die Daten löscht werden. Aber das ist kein absolutes Recht. Wenn es so wäre, wären die Kritiker, die argumentieren, dass das Recht auf Vergessenwerden nichts anderes als eine Umschreibung der Geschichte wäre richtig.

Somit geht die DSGVO bei der Datenlöschung einen schmalen Grat. Bitte beachten Sie die personenbezogenen Daten, auf die Sie zugreifen möchten, so genau wie möglich. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, Ihre Identität nachzuweisen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass personenbezogene Daten nicht an die falsche Person übergeben werden. Weitere Informationen darüber, wie lange es dauern wird, wie viel es kosten wird, wie die Informationen zur Verfügung gestellt werden, und wie man ein Problem mit dem DPC, wenn Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, ist verfügbar, indem Sie auf die Menülinks auf der linken Seite dieser Seite.

Continue Reading
Advertisement
You may also like...

More in

Advertisement

More from The PAE

To Top